25.09.2017

Die Stimmen zum Spiel | FC Eintracht Norderstedt - Eintracht Braunschweig II (9. Spieltag, Regionalliga Nord)

"Am Ende hat die Kraft gefehlt"

In der ersten Hälfte sah Felix Drinkuth (Eintracht Norderstedt) eine starke Leistung seiner Mannschaft. Das frühe Tor gab der Mannschaft ein gutes Gefühl. Diefehlende Konzentration und auch die mangelnde Kraft führten in der zweiten Halbzeit zum Ausgleich. Folgerichtig sah Braunschweigs Trainer Henning Bürgerseine Mannschaft vorallem in der zweite Hälfte stärker. Die angesprochenen fehlenden Emotionen führten dazu, dass Brauenschweig das Zepter übernahm und den Treffer zum Gleichstand besiegelte.

9. Spieltag (24.09.17)

Die Stimmen zum Spiel mit Felix Drinkuth (Eintracht Norderstedt) und Henning Bürger (Trainer Eintracht Braunschweig II). 

Autor: Vincent Opitz

Partner: